You are here

New PDF release: 200 Jahre Heidelberger Romantik

By PD Dr. Karin Tebben (auth.), Prof. Dr. Friedrich Strack (eds.)

ISBN-10: 3540752331

ISBN-13: 9783540752332

ISBN-10: 354075234X

ISBN-13: 9783540752349

„Ein intestine Teil des Feuers, das Napoleon verzehrte", habe von Heidelberg seinen Ausgang genommen, meinte Freiherr vom Stein 1815. Damit deutete er auf jene nationale Kulturerneuerung, die im ersten Dezennium des 19. Jahrhunderts den Heidelberger Romantikerkreis um Achim von Arnim, Clemens Brentano, Joseph Görres u. a. entscheidend prägte und – nach Eichendorffs Worten – eine „innere Regeneration des Gesamtlebens" anstrebte. Im Sammeln von Volksliedern, Volkssagen und Volksmärchen sowie der Restitution altdeutscher Kulturdenkmäler hoffte guy, einerseits dem modernen Rationalismus, andererseits dem Imperialismus Napoleons entgegenwirken zu können.

Aber nicht nur die kulturpolitischen Intentionen der Heidelberger Romantik werden in den vorliegenden Beiträgen untersucht; auch ihre historischen, poetischen und philosophischen Grundlagen sowie die Differenzen zur Jenaer und Berliner Frühromantik bzw. zur katholisierenden Spätromantik werden erörtert. Die Voraussetzungen, Erscheinungsformen und Folgen der Heidelberger Romantik, die bis ins 20. Jahrhundert spürbar bleiben, treten dabei in ein neues Licht.

Nicht zuletzt zeigen die polemischen und witzigen Auseinandersetzungen mit der Voß-Partei, die den Vorrang der antiken Bildung behauptete, daß die Heidelberger Romantik eine vielschichtige, keineswegs ideologisch festgelegte Bewegung conflict. Sie entwickelte ihr eigenes Konzept von „romantischer Ironie" und „progressiver Universalpoesie".

Schließlich kommen in dem vorliegenden Band jene Aspekte einer „idealen" Naturlandschaft zur Sprache, die im Zeitalter der Entfaltung des ästhetischen Sehens Heidelberg zum Inbegriff der Romantik haben werden lassen.

Show description

Read or Download 200 Jahre Heidelberger Romantik PDF

Best nonfiction_11 books

Download PDF by Edited By, Robert Triboulet and Paul Siffert (Eds.): Cd: Te and Related Compounds; Physics, Defects, Hetero- and

Nearly thirty years after the amazing monograph of okay. Zanio and the varied meetings and articles devoted when you consider that that point to CdTe and CdZnTe, finally the numerous progresses in that box and the expanding curiosity in those fabrics for a number of tremendous appealing business purposes, reminiscent of nuclear detectors and sunlight cells, the version of a brand new enriched and up to date monograph devoted to those very topical II-VI semiconductor compounds, masking all their such a lot favorite, smooth and basic points, appeared very proper and helpful.

Download e-book for iPad: A Show Trial Under Lenin: The Trial of the Socialist by Marc Jansen (auth.)

Soviet Russia will triumph over the entire thousands of difficulties that stand in its means, on one situation: so long as the reason for the political schooling of the vast plenty of the folks consistently advances. we now have not anything to be terrified of, if our humans totally learns to differentiate who're its pals and who're its enemies.

Download e-book for iPad: Symmetries and Integrability of Difference Equations by Decio Levi, Pavel Winternitz, Raphaël Verge-Rebelo

Distinction equations are taking part in an more and more very important function within the ordinary sciences. certainly many phenomena are inherently discrete and are clearly defined via distinction equations. Phenomena defined through differential equations are for that reason approximations of extra easy discrete ones. in addition, of their research it's very frequently essential to inn to numerical equipment.

Additional resources for 200 Jahre Heidelberger Romantik

Example text

5. Heidelberg in Reiseführern und Reiseberichten um und nach 1800 17 rothea Schlegel eng befreundet, hatte eine Affäre mit Chamisso, kehrte 1810 nach Deutschland zurück und lebte dann einige Zeit in Heidelberg. Sie schrieb Gedichte, Erzählungen und Novellen, das Libretto für Karl Maria von Webers Oper Euryanthe sowie das Drama Rosamunde, Fürstin von Zypern, zu dem Franz Schubert die Schauspielmusik komponiert hat. Helmina von Ch´ezy hat das Vorwort und das Kapitel über die Stadt selbst verfasst, den großen Rest haben „Männer zu Verfassern, die gleich sehr durch ihre specielle Kenntniß des Landes, wie durch ihre Schriftstellerweihe im Fache der vaterländischen Literatur, dazu berufen waren, diese Arbeit zu übernehmen“ 46 , heißt es im Nachwort des Verlegers.

Von ihren Gestellen herunter[gestiegen]“ und „fremde Zauberer ins Land“ gekommen seien, „die sich wohl auch früher von Zeit zu Zeit [hätten] blicken lassen, aber niemals sehr geachtet worden [wären]“. 5 Görres denkt hier offenbar bereits an die Sagen- und Geisterwelt des Mittelalters 3 4 5 Görres 1978, I: 113. , 115. Ebd. Historische und poetische Voraussetzungen der Heidelberger Romantik 25 und die Naturmagie Jacob Böhmes oder Paracelsus’, die er der klassischen Formenwelt der Antike als „moderne“ Poesie entgegenstellt.

25 KFSA VII: 11ff. und Behlers Einleitung XXVII ff. 26 Vgl. dazu: Kohnle u. a. 2003; Beiträge von A. Kohnle, E. Wolgast, C. Knab, E. M. Werner, D. Mußgnug und H. M. Mumm. Weiterhin: Classen/Wolgast 1983, 35ff. 23 Historische und poetische Voraussetzungen der Heidelberger Romantik 29 Teilen Baden zugeschlagen. 27 Sie akzeptierten den neuen Kurfürsten, der bereits 1783 in Baden die Leibeigenschaft aufgehoben hatte, als loyalen Landesvater (als welcher er sich auch erwies). Doch war er (zumindest für die Romantiker) mit einem entscheidenden Makel behaftet: nur der Gunst Napoleons hatte Karl Friedrich seine neugewonnene Macht zu verdanken.

Download PDF sample

200 Jahre Heidelberger Romantik by PD Dr. Karin Tebben (auth.), Prof. Dr. Friedrich Strack (eds.)


by Paul
4.2

Rated 4.49 of 5 – based on 49 votes
Top