You are here
Home > German 12

Download e-book for kindle: Absolutes und vergleichendes Urteil: Eine Einführung in die by Gert Haubensak

By Gert Haubensak

ISBN-10: 3540152660

ISBN-13: 9783540152668

ISBN-10: 3642703194

ISBN-13: 9783642703195

Show description

Read or Download Absolutes und vergleichendes Urteil: Eine Einführung in die Theorie psychischer Bezugssysteme PDF

Similar german_12 books

Download e-book for kindle: Bürotechnik und EDV für Rechtsanwalts- und Notargehilfen by Ernst Tiemeyer

1. agency von Anwalts- und Notariatskanzleien. - 1. 1. Das Büro des Anwalts/Notars. - 1. 1. 1. employer der Aufgab en vert eilung und der Arbeitsabläufe. - 1. 1. 2. Büroeinrichtung. - 1. 1. three. Umweltfaktoren im Büro. - 1. 2 Grundaufgaben im Anwalts-/Notariatsbüro. - 1. 2. 1. Datenverarbeitung.

Download e-book for iPad: Die RVG-Prüfung: Prüfungsrelevantes Wissen verständlich und by Jürgen F. Berners

Keine Angst vor der RVG-Prüfung! Leicht und verständlich bietet Ihnen das Buch eine umfassende Darstellung des gesamten Prüfungsstoffes. Durch die Verknüpfung von materiellem Recht mit Beispielen und Lösungen findet der Prüfling - genauso wie der Wiedereinsteiger - schnell zu seinem Ziel. Ergänzt wird das Ganze durch Prüfungsfragen mit Lösungen.

Download e-book for kindle: Unternehmensführung und Öffentlichkeitsarbeit: Grundlegung by Ansgar Zerfaß

Mit der dritten Auflage dieser mehrfach ausgezeichneten Studie ist eines der zentralen Werke der deutschsprachigen PR-Forschung wieder verfügbar. Der Autor entwickelt eine Theorie der Integrierten Unternehmenskommunikation, die Erkenntnisse aus Kommunikationswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Organisationstheorie und Öffentlichkeitssoziologie mit Hilfe eines einheitlichen, wissenschafts- und sozialtheoretisch stimmigen Fundaments zusammenführt.

Additional resources for Absolutes und vergleichendes Urteil: Eine Einführung in die Theorie psychischer Bezugssysteme

Sample text

47 Abb. J :J: 0--0 e-e SILBEN NAMEN 25 20 UJ u.. J I ~ ~ L / 10 5 I I 0 I I I I / , , 0 / 0"'- 0/ , . . cf I I I ,0 3 0--0 \ \ \ , \ \ \ \ \ 0 I 0 1 2 , \ 0 0 / 0 0' I ,, /0, ,0, 4 5 6 REIHENSTELLE 48 Diese Deutung reicht aber allein noch nicht aus, da beim Identifikationslernen ein ganz ahnlicher Effekt auf tritt, der sich aber nicht auf die zeitliche, sondern die begriffliche position der Items bezieht und deshalb "ordinaler positionseffekt" genannt wird. Der ordinale Po~itionseffekt ist von DE SOTO und BOSLEY (1962) entdeckt worden.

CUDDY (1970) erprobte Technik benutzt. Als erstes lernte er einen hohen, einen mittleren und einen tiefen Ton fehlerlos zu identifizieren. Diese drei Tone benutzte er als Bezugspunkte (Anker) fUr die Beurteilung der Ubrigen. "Es geht mit dem Lernen langsam, aber stetig voran", fassen SIEGEL und SIEGEL (1972, S. 312) das Ergebnis des Versuches von BRADY zusammen. Auch die tibereinstimmung von span") und mittlerer "Ged~chtnisspanne" Kanalkapazit~t ("memory scheint keineswegs bloBer Zufall, sondern folgt aus der Verwandtschaft von Identifikationsund Paarassoziationslernen.

Dort ist es der "Grund", von dem sich die Figur abhebt. DaB es ihn gibt, wird dem Betrachter manchmal erst bewuBt, wenn sich das Figur-Grund-Ver- hal tnis umkehrt. b. 5 ist dies leicht zu demonstrieren. Gelingt es, die schwarzen Kreisscheiben als Locher zu sehen, durch die hindurch man auf einen schwarzen Grund blickt, so nimmt das vorher konturlose weiBe Papier UmriB an, wird anschaulich "harter" , "undurchdringlicher" und tritt gegenstandshaft vor den schwarzen Grund. Bezugssystem und Grund sind aber keineswegs dasselbe.

Download PDF sample

Absolutes und vergleichendes Urteil: Eine Einführung in die Theorie psychischer Bezugssysteme by Gert Haubensak


by Robert
4.1

Rated 4.93 of 5 – based on 16 votes
Top